Sessionplan openTransfer CAMP Inklusion in Dortmund #otc15

 

Raum 1
Raum 2
Raum 3
Raum 4
Raum 5 Foyer Essensraum
11:30 – 12.15  Inklusion in Medienprojekten (LAG Medienarbeit)   Inklusion und Gründung (Project together / Afb) inkluWAS – Design, das denken verändert (Anastasia Umrik)   Autismus quergedacht, Inklusion durch Information (Aleksander Knauerhase, Quergedachtes)   Grundlagen von Projekttransfer (Julia Meuter, Stiftung Bürgermut)  Flexibilisierung der Hochschullehre (Nadja Oertel / Monika Bröhl) Inklusion vor Ort – Worum geht es? (Andrea Rokuß und Thomas Werner, Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft)
12:20 – 13:05  Suchen und Finden von rollstuhlgerechten Orten (wheelmap.org, Gerald Rathjen)  Inklusion in der Arbeit (BAG Integrationsfirmen, Michael Wunsch) Barrierefreiheit im Internet (Domingos de Oliveira, www.netz-barrierefrei.de ) Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort- Lotse/Lotsin für Menschen mit Behinderung (Diana Ismail) Freizeit inklusiv gestalten (Jun.-Prof. Dr. Ingo Bosse, TU Dormtund)  Inklusion positiv belegen! Schulische Inklusion (Michael und Katrin, Berg Fidel)
13.05 – 14:15 Mittagspause
14:15 – 15:00  Mit dem PIKSL-Team ins Gespräch kommen (PIKSL Labor) Inklusive Kommune (Alexander Westheide, Aktion Mensch)  #keinwiderspruch, starke Projekte WEGEN statt trotz der Behinderung + Lesung (Johannes Mairhofer) „Irgendwie anders normal“ . Das Freizeit- und Begegnungszentrum Neue Schmiede in Bielefeld (Martina Kretschmer)  Wege zum inklusiven Engagement (Iris Cornelssen,Aktion Mensch /Henrik Flor, Stiftung Bürgermut)  5 Schritte zur Selbsthilfe / Soziale Medien für Engagement nutzen (Georg Staebner, helpteers.net)  Projektarbeit zum Mitmachen und Motivieren (Eszter, Forum Inklusion Herne)
15:05  -15:50  Netzwerken im sozialen Raum / Förderung durch Aktion Mensch (Sylvia Klett, DKSB Kreisverband Warendorf) Freiwilligenagenturen auf dem Weg zu mehr Teilgabe (Henning Baden, Bagfa) Referentin mit SprachHandicap? Aber klar doch! Tanja Kollodzieyski, www.rollifraeulein.de und Eva Ihnenfeldt, www.steadynews.de Recht auf Selbstbestimmung, Assistenz, Leben mit Assistenz (Sima Surkamp, Assistenzdienst Düsseldorf) Warum Inklusion selten funktioniert und wie Teilhabe doch möglich wird  (Stefan Zollondz und Imke Meyer, www.werte.management)  Deutschland-Vernetzung Projekt Inklusionsfackel (Alexandra Cremer, Netzwerk Inklusion Deutschland)  Inklusionsspiel Angels Bridge (Anne und Tabea, BK Barmen Europaschule)
15:50 -16:00 gemeinsamer Abschluss

Ein Kommentar für “Sessionplan openTransfer CAMP Inklusion in Dortmund #otc15

  1. Pingback: Sessionplan openTransfer CAMP Inklusion in Dort...

Jetzt Autor werden

Sind Sie dabei, Ihr Projekt zu verbreiten? Haben Sie Erfahrungen gemacht, die Sie mit anderen teilen möchten? Oder sind Sie auf Probleme gestoßen, für die Sie eine Lösung brauchen? Wir suchen ab sofort Autoren, die die Herausforderungen bei der Verbreitung von Ideen kennen und andere Projektmacher beim Wachstum unterstützen wollen.

Alle Beiträge erscheinen umgehend auf dieser Plattform, Sie und Ihr Projekt werden prominent präsentiert. Die beliebtesten Artikel erschienen Anfang 2014 in Form eines E-Books. Kontaktieren Sie uns, dann besprechen wir alles Weitere!

 

Schreiben Sie uns.

* Pflichtfeld