Im Juni startet das erste Skalierungs-Stipendium Deutschlands

Sie haben ein Projekt lokal erfolgreich umgesetzt und möchten es nun in anderen Städten oder Regionen verbreiten? Eventuell klopfen die ersten Nachahmer schon an Ihre Tür? Aber Sie wissen nicht, wo und wie Sie die Reise beginnen sollen?

 

Eine gezeichnete Rakete beim AbhebenBewerben Sie sich jetzt für das erste Skalierungs-Stipendium Deutschlands und erhalten Sie die Möglichkeit am Check-in-Seminar für Einsteiger teilzunehmen. Ab Juni 2016 vermitteln wir über vier Monate die Grundlagen des Projekttransfers und begleiten Sie bei den ersten Schritten zu mehr Wirkung. Das Besondere: Es stehen Ihnen nicht nur verschiedene Expertinnen und Experten zur Seite, die Sie bei den ersten Schritten des Transfers unterstützen. Sie lernen auch Organisationen, die erfolgreich Projekte skaliert haben, persönlich kennen und profitieren von deren Wissen. Neben den Präsenz-Workshops, Webinaren und Vor-Ort-Besuchen bei Transfer-Organisationen, tauschen wir uns regelmäßig mit Ihnen online aus und geben regelmäßig Feedback.

Das Seminar ist Bestandteil des openTransfer Accelerator-Programms der Stiftung Bürgermut mit Unterstützung der aqtivator gGmbH. Weitere Angebote im Rahmen des Accelerator-Programms finden Sie unter http://www.opentransfer.de/#accelerator

AM ENDE DES SEMINARS

- Kennen Sie die Chancen und Herausforderungen eines Transfers und können eine Entscheidung darüber treffen, ob Sie Ihr Projekt verbreiten möchten und können.
- Wissen Sie, welche Voraussetzungen für den erfolgreichen Transfer wichtig sind und können die notwendigen Veränderungen für Ihr Projekt und Ihre Organisation angehen.
- Haben Sie ein geeignetes Transferkonzept gefunden und können es weiterentwickeln.

AN WEN RICHTET SICH DAS SEMINAR?

Das Check-in-Seminar richtet sich an Transfer-Einsteiger, die ihr Projekt oder Ihre Initiative bereits an einem Standort erfolgreich umgesetzt haben und dieses nun verbreiten möchten. Für Organisationen, die bereits im Transfer sind und ihr Konzept noch weiter entwickeln möchten, bieten wir im Herbst das Take-off Seminar an.

WAS BIETEN WIR IHNEN?

- Wir begleiten Sie über 4 Monate.
- Kleine Gruppen (max. 8 Organisationen), sodass wir ganz konkret auf Ihre Bedarfe eingehen können.
- Es stehen Ihnen verschiedene Expertinnen und Experten zur Seite, die Sie bei den nächsten Schritten des Transfers unterstützen.
- Sie lernen Organisationen, die bereits erfolgreich Projekte skaliert haben, persönlich kennen und profitieren von deren Wissen.
- Präsenz-Workshops, Webinare und Vor-Ort-Besuchen bei erfolgreichen Transfer-Organisationen sowie eine Plattform auf der wir uns regelmäßig mit Ihnen online austauschen und regelmäßig Feedback geben.

WAS ERWARTEN WIR VON IHNEN?

- Teilnahme an den Vor-Ort-Workshops und Webinaren
- Eigenständiges Arbeit an den Prozessen und der Entwicklung des Transferkonzepts

 

ABLAUF DES SEMINARS

Das Seminar besteht aus drei Teilen, die aufeinander aufbauen. Sie entwickeln nach und nach Ihre Transferstrategie weiter. Am Ende des Seminars präsentieren Sie diese ausgewählten Expertinnen und Experten und erhalten wertvolles Feedback für die Weiterentwicklung – ob alleine oder im Rahmen des Take-off-Seminars für Transfer-Fortgeschrittene, das im Herbst 2016 startet.

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer   Woche 1-7: Teil 1: Bereit für den Transfer? Voraussetzungen und Bedingungen für die erfolgreiche Verbreitung

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer   Woche 8-13: Teil 2: Viele Wege führen nach Rom. Die geeignete Transfermethode finden.

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer Woche 14-18: Teil 3: Von der Planung zu mehr Wirkung. Die nächsten Schritte im Transfer.

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer   Woche 14-18: Teil 3: Von der Planung zu mehr Wirkung. Die nächsten Schritte im Transfer.

Weitere Informationen zu den Inhalten und zum Ablauf finden Sie hier.

 

Die Bewerbungsfrist ist leider schon abgelaufen.

Merken Sie sich auch schon unser Take-off-Seminar für fortgeschrittene Transferorganisationen vor. Start ist im Herbst 2016!

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Julia Meuter

Leitung Transferberatung

Stiftung Bürgermut / openTransfer

Logos von aqtivator, open Transfer und Stiftung Bürgermut und der Text Unterstützt durch und ist ein Teil des Programms von

 

 

Ein Kommentar für “Im Juni startet das erste Skalierungs-Stipendium Deutschlands

  1. Pingback: Nonprofit-Nachrichten im April | Heldenrat – Beratung für soziale Bewegungen e.V.

Jetzt Autor werden

Sind Sie dabei, Ihr Projekt zu verbreiten? Haben Sie Erfahrungen gemacht, die Sie mit anderen teilen möchten? Oder sind Sie auf Probleme gestoßen, für die Sie eine Lösung brauchen? Wir suchen ab sofort Autoren, die die Herausforderungen bei der Verbreitung von Ideen kennen und andere Projektmacher beim Wachstum unterstützen wollen.

Alle Beiträge erscheinen umgehend auf dieser Plattform, Sie und Ihr Projekt werden prominent präsentiert. Die beliebtesten Artikel erschienen Anfang 2014 in Form eines E-Books. Kontaktieren Sie uns, dann besprechen wir alles Weitere!

 

Schreiben Sie uns.

* Pflichtfeld